Netzwerk Neue Musik Baden-Württemberg gegründet

Im Juli 2012 wurde das Netzwerk Neue Musik Baden-Württemberg e.V. gegründet. Ziel und Aufgabe des Netzwerks, dem die Veranstalter, Interpreten und Ausbildungsinstitute neuer Musik in Baden-Württemberg angehören, ist die Förderung und Vermittlung unterschiedlichster Bereiche der gegenwärtigen Musik, um sie als selbstverständlichen Bestandteil des Kulturlebens zu verankern und im ganzen Land verfügbar zu machen. Es soll damit auch eine Arbeit fortgesetzt werden, die durch das Förderprojekt „Netzwerk Neue Musik“ der Kulturstiftung des Bundes in den Jahren 2008 bis 2011 gerade in Baden-Württemberg in mehreren herausragenden Modellen, insbesondere mehrklang (Freiburg) und Netzwerk Süd (Stuttgart) begonnen wurde.

Das Ziel soll durch die Konzentration auf drei Arbeitsbereiche erreicht werden: In Musikhochschulen und Pädagogischen Hochschulen des Landes soll – auch durch die Zusammenarbeit mit Kultureinrichtungen – die Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Musik kontinuierlicher Bestandteil der künstlerischen und pädagogischen Ausbildung sein, damit Musikpädagogen künftig in Schulen und Musikschulen den Bereich der neuen Musik kompetent vermitteln können. Darüber hinaus wird das Netzwerk, das sich als Lobby für die neue Musik versteht, Vermittlungsprojekte neuer Musik im ganzen Land fördern und ermöglichen – insbesondere auch abseits der Zentren.  

Weitere Informationen finden Sie im PDF unten sowie unter http://www.neuemusikbw.de 


zurück / go back